AKTUELLes

A-ware Food Group wird mit dem Prädikat „Königlich“ ausgezeichnet

Erscheinungsdatum: 04-03-2015

Die Auszeichnung mit dem Prädikat Königlich ist für die A-ware Food Group ein historisches und feierliches Ereignis. „Wir empfinden die Auszeichnung als Bestätigung dafür, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern in der Lieferkette den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so CEO Jan Anker. „Wir betrachten den Erhalt der Auszeichnung daher vor allem als ersten Schritt für die nächsten 125 Jahre. Wir wollen gemeinsam mit unseren Kettenpartnern durch den Aufbau der leistungsfähigsten und nachhaltigsten Lieferketten im Nahrungsmittel- und Agrargeschäft unsere Position auf dem Markt stärken.“

Peet Bouter ist als Anteilseigner und aktives Mitglied des Aufsichtsrats eng in die A-ware Food Group eingebunden. Sein Großvater legte 1890 den Grundstein für Bouter Cheese, das durch den Zusammenschluss mit Anker Cheese 2010 in der A-ware Food Group aufging. „Ich betrachte es als große Ehre und bin sehr stolz, dass der König die A-ware Food Group mit dem Prädikat Königlich ausgezeichnet hat.“

Die Ursprünge der Royal A-ware liegen im südholländischen Streefkerk. Peter Bouter begann dort 1890 mit dem Verkauf von Tierfutter und Käse. Schon bald wurde in Groot Ammers das erste Käselager errichtet. In den 1930er Jahren traten die Söhne Huig, Wim, Bart und Jan in das Unternehmen ein. Im Jahr 1956 kam mit Peet Bouter, dem Sohn von Bart, die dritte Generation hinzu. Unter der Führung von Peet Bouter entwickelte sich das Familienunternehmen zum Partner einer führenden niederländischen Einzelhandelskette.
 
Im Jahr 1963 begann Arie Anker mit dem Käseverkauf auf Märkten. Später weitete er das Geschäft auch auf die Lagerung von Käse für Dritte aus. In den 1990er Jahren wurden zwei Töchter und der Sohn Jan Anker in das Unternehmen eingebunden. Unter der Führung von Jan Anker wuchs das Unternehmen zu einem Käseunternehmen, das mit Käse handelt und Käse in Eigenregie reift und transportiert.
Im Jahr 2010 schlossen sich die Familienunternehmen Bouter Cheese und Anker Cheese zur A-ware Food Group zusammen. Die Leitung dieses Familienunternehmens übernahm Jan Anker. Die Royal A-ware ist ein urholländisches Familienunternehmen mit einer Mission: gemeinsam mit den Partnern in der Lieferkette durch den Aufbau der leistungsfähigsten und nachhaltigsten Lieferketten im Nahrungsmittel- und Agrargeschäft die Position auf dem Markt stärken.

Foto: Clemens Cornielje, Kommissar des Königs in der Provinz Gelderland, überreicht CEO Jan Anker die Auszeichnung Königlich.