AKTUELLes

Royal A-ware startet mit der produktion in Aalter, Belgien

Erscheinungsdatum: 03-11-2021

Die offizielle Übertragung der Milchpulveraktivitäten von FrieslandCampina an Royal A-ware fand am Dienstag, den 2. November in Aalter, Belgien, statt. Dies ist eine solide Basis für die weitere Entwicklung in Belgien. Die 40 direkt betroffenen Mitarbeiter haben sich Royal A-ware angeschlossen. In der kommenden Zeit werden zahlreiche Investitionen getätigt, um bestehende Anlagen zu modernisieren und die Produktionskapazität zu erweitern. Die Produktpalette wird Schritt für Schritt erweitert.

Die Milch wird bereits seit dem 1. Juli bei flämischen Lieferanten abgeholt. Jeden Monat kommen neue Milchviehhalter hinzu. „Wir freuen uns, dass wir nach einer langen Vorbereitung nun endlich beginnen können. Das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter in Aalter und die Verfügbarkeit von hochwertiger Milch in der Region Flandern bilden eine hervorragende Grundlage für den Aufbau einer erfolgreichen Kette zusammen mit unseren Kunden. Um weiteres Wachstum zu erzielen, suchen wir immer noch unternehmerische Milchviehhalter in Flandern, die langfristig mit uns zusammenarbeiten wollen“, sagt Robert van Ballegooijen, COO Royal A-ware.

Um den Ausbau der Aktivitäten in Belgien in die richtige Richtung zu lenken, wurde Luc Lamberigts zum 1. November zum Geschäftsführer von A-ware Belgien ernannt: „Ich freue mich darauf, mit dem Team in Aalter an dieser neuen Produktkategorie für Royal A-ware zu arbeiten, die einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Wachstum dieses schönen Familienunternehmens leisten wird. Meine Erfahrung im Molkereisektor, sowohl in der Produktion als auch im Handel, wird mir dabei sicherlich helfen“